· 

Eine Herzensangelegenheit

Eine Herzensangelegenheit, die nicht vordergründig mit uns als Firma zu tun hat: Stephan Vocke, mitunter Geschäftsführer der swedex GmbH & Co. KG, engagiert sich seit seinem ersten Besuch in Nepal zusammen mit seiner Frau Sybille für den Bau einer Schule in Ramechhap, einem Bergdorf, aus dem der Sherpa der Vockes stammt, der sie bei ihrem ersten Besuch bei der Umrundung des Annapurna-Gebietes im Himalaya begleitete.

 

Rückblick: Im April 2015 wurden Ramechhap und anliegende Bergdörfer zu 90 % von einem Erdbeben zerstört. Hilfe bleibt aus, da die Straßen nicht passierbar sind. So spendeten die Vockes spontan 3.000 USD, um den ersten Helikopter mit Hilfsgütern zu sponsern und starteten bei Familie, Freunden und auch Lieferanten eine weitreichende Spendenaktion, die über 30.000 Euro einbrachte. Trotzdem geht der Wiederaufbau nur schleppend voran.

Im folgenden Zeitungsartikel erfahren Sie, welchen Schwierigkeiten sich die beiden stellen mussten: WAZ-Artikel

Weitere Informationen finden Sie HIER

Für Spenden, um dieses Vorhaben zu unterstützen, können Sie folgende Kontoverbindung nutzen:

Rotary Deutschland Gemeindienst e.V.

IBAN : DE80300700100394120000

Deutsche Bank Düsseldorf

Verwendungszeck: RC Essen Centennial C67699/P2301

Projekt Nepal

Unbedingt : Name und Anschrift des Spenders

 

Vielleicht erreichen wir dann in naher Zukunft gemeinsam, dass die Kinder in einem Raum mit richtigen Tischen und Stühlen lernen können, eine Tafel haben und am besten auch einen schönen Schulhof mit Spielmöglichkeiten. Momentan sieht die Realität leider anders aus:

Wir danken Ihnen für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung! Selbstverständlich halten wir Sie auf dem Laufenden, sobald es Neuigkeiten aus Ramecchap gibt.

 

Dhanyabad – Danke!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0